Mittwoch, 21. November 2018, 06:46 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Diskussionsportal über Braunschweigs Bahnen, Busse und ÖPNV. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 7. August 2008

1

Samstag, 3. August 2013, 13:43

eine Wendeschleife ohne Weichen

Moin,
zur Zeit wird die Wendeschleife Turmstrasse in Broitzem erneuert. Bei genauem Hinschauen könnte man meinen, es wurden die Weichen für das
Überholgleis vergessen. Aber keine Bange, dem ist nicht so. Die Firma, die die Weichen baut ist nur pleite :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Die Bauarbeiten wurden europaweit ausgeschrieben und der billigste Anbieter wurde eben genommen. Frei nach dem Motto "Geiz ist g...".
Aber der billigste Anbieter muss nicht der beste sein. Dies hat sich bis Braunschweig anscheinend noch nicht herumgesprochen.

Interessant wird es nun, wenn zeitgleich mal zwei Bahnen in Broitzem stehen. Das kommt durch den Umleitungsfahrplan ( Sperrung der
Leonhardstrasse ) schon mal vor. Dann reicht die Bahnsteiglänge nicht für die hintere Tram. Dann muss das alte Mütterlein mit seinem
Rollator beim Aussteigen entsprechend aufpassen X(
Viele Grüße

Torsten

Registrierungsdatum: 18. Juli 2007

2

Samstag, 3. August 2013, 19:15

RE: eine Wendeschleife ohne Weichen


Die Bauarbeiten wurden europaweit ausgeschrieben und der billigste Anbieter wurde eben genommen.


Der billigste Anbieter bekommt nicht unbedingt den Zuschlag. Da spielen auch noch andere Faktoren eine Rolle.

Abgesehen davon ist (war) Schreck-Mieves ein alteingesessenes Traditionsunternehmen. ;)
Eine ganz besondere Zahl: 5551 * 2 ^ 819987 + 1



Registrierungsdatum: 21. September 2008

3

Samstag, 3. August 2013, 19:34

Ok, das hat mich auch gewundert, als ich gerade da lang gekommen bin. Die Elektronik für die Weichenstellung usw. scheint aber bereits verbaut zu sein.
MoVeBS - für bessere Mobilität und Verkehr in Braunschweig.

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

4

Samstag, 3. August 2013, 21:15

RE: RE: eine Wendeschleife ohne Weichen

Abgesehen davon ist (war) Schreck-Mieves ein alteingesessenes Traditionsunternehmen. ;)


Die gehören zu Balfour Beatty und haben im März das Weichenwerk in Dortmund wegen zu geringer Auslastung geschlossen.
Die Googlesuche mit diesen Firmennamen und dem Begriff Insolvenz hat kein weiteres Ergebnis zu Tage gefördert.

Wer ist denn nun insolvent und seit wann. Bitte Auskunft mit Quellenbeleg.

ME

Registrierungsdatum: 18. Juli 2007

5

Samstag, 3. August 2013, 22:53

Eine ganz besondere Zahl: 5551 * 2 ^ 819987 + 1



Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

6

Sonntag, 4. August 2013, 22:22



Eben, genau den Pressetext hatte ich auch gefunden. Nur von Insolvenz steht da nichts.

ME