Donnerstag, 24. Mai 2018, 18:03 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Diskussionsportal über Braunschweigs Bahnen, Busse und ÖPNV. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 4. September 2006

1

Dienstag, 24. Oktober 2006, 09:53

Oberleitungsbau

Moin, Moin,
hab heut morgen mitbekommen, das wohl die Stöckheimstrecke Heut für ne Zeit lang wegen Oberleitungsarbeiten gesperrt wird, weiß einer mehr davon???
Gehört per Betriebsfunk in der Linie 5 gegen 8:50....

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

2

Dienstag, 24. Oktober 2006, 21:19

Davon war hier in Stöckheim den Tag über nichts zu bemerken...die sind eigentlich ganz brav gefahren...
gruß
Loeke77

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

3

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 10:25

Hallo 9805,

nach Auskunft von Leuten der Firma "Fahrleitungsbau" haben die noch einige Wochen mit Korrektur- und Feinarbeiten an der Oberleitung zu tun.
Um den Schienenbereich beim herannahen einer Tram zu räumen, muss der Schiene-Straße-Oberleitungswagen immer mit den Straßenbahnen im (Funk)kontakt stehen.
Nach Durchfahrt der Tram wird der Oberleitungswagen wieder auf die Schienen umgesetzt um weiterarbeiten zu können. 8)

Längere Streckensperrungen sind dafür aber nicht erforderlich.

Gruß Oldtimer

Registrierungsdatum: 4. September 2006

4

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 10:30

aso, dank dir Oldtimer, für die Antwort!

416er und 433er

unregistriert

5

Freitag, 27. Oktober 2006, 08:55

Ist es nicht eigentlich verboten, den Bus- und Tramfunk mitzuhören?

0815

unregistriert

6

Freitag, 27. Oktober 2006, 09:30

Zitat

Original von 416er
Ist es nicht eigentlich verboten, den Bus- und Tramfunk mitzuhören?


jo: http://www.gesetze-im-internet.de/tkg_2004/__89.html

Registrierungsdatum: 8. August 2006

7

Freitag, 27. Oktober 2006, 09:30

@416: Ich hoffe, du meinst diese Frage ernst....Natürlich ist es nicht verboten, denn sonst müssten alle Farhgäste mit Ohrenstöpseln im Fahrzeug sitzen...
Nur Polizeifunk ist verboten, mitzuhören, denn da werden Dinge erzälht, die nicht für jedermann Ohren bestimmt sind. Und das ist bei VB nicht der Fall.

0815

unregistriert

8

Freitag, 27. Oktober 2006, 09:41

Zitat

Original von schoeller_eis
Nur Polizeifunk ist verboten, mitzuhören, denn da werden Dinge erzälht, die nicht für jedermann Ohren bestimmt sind. Und das ist bei VB nicht der Fall.


Ach? und der Betriebsfunk der BSVAG ist für Jedernmann bestimmt??? Ist ja was ganz neues :D

http://www.gesetze-im-internet.de/tkg_2004/__89.html

Registrierungsdatum: 4. September 2006

9

Freitag, 27. Oktober 2006, 11:28

Es ist untersagt, doch tut mir leid das ich so gute Ohren hab^^

Edit:
Also am besten nach dem Gesetz bitte diesen Thread löschen^^
Thx

Registrierungsdatum: 10. Juli 2006

10

Freitag, 27. Oktober 2006, 11:42

Was soll denn dieser Blödsinn!? Es kann nocb soviel verboten sein,wenn ich vorne sitze höre ich das eben,da kann ich dann auch nichts für(oder es werden alle Plätze im Vorderen Teil des Busses abgeschafft)
Und der Bus/die Tram zählen zum ÖPNV!
Also,würde so ein Verbot für den Fahrgast heissen,es ist verboten vorne zusitzen!
Also kann es wohl nicht verboten werden.
Was soll es da für Geheimnisse geben?
Vielleicht welcher Fahrer mit welcher Frau von welchem Fahrer einen Kafe trinkt???
Alles sehr merwürdig...
VB: best VU :!:

Registrierungsdatum: 4. September 2006

11

Freitag, 27. Oktober 2006, 13:36

Nun das mithören ist ja nicht untersagt (direkt) man kann ja sein ohr net so leicht abstellen, doch das weitergeben des mitgehörten an dritte ist untersagt!
Daher das mit dem thread...

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2006

12

Samstag, 23. Dezember 2006, 18:39

Zitat

Original von schoeller_eis
@416: Ich hoffe, du meinst diese Frage ernst....Natürlich ist es nicht verboten, denn sonst müssten alle Farhgäste mit Ohrenstöpseln im Fahrzeug sitzen...
Nur Polizeifunk ist verboten, mitzuhören, denn da werden Dinge erzälht, die nicht für jedermann Ohren bestimmt sind. Und das ist bei VB nicht der Fall.