Dienstag, 16. Oktober 2018, 23:12 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Diskussionsportal über Braunschweigs Bahnen, Busse und ÖPNV. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

1

Dienstag, 24. Juli 2007, 16:38

Neue "Billiganzeigen"...

Moin

wenn mich nicht alles teuscht habe ich heute aus der 420 raus gesehen das an der Haltestelle Richmondweg in richtung Stadt neue "Billig DFI" angebracht wurden, die dann immerhin alle 3 Linien anzeigen können...

Könnt ja mal schauen ob ich mir das nur eingebildet habe...

mhg

Till
Es ist kein Zeichen von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.

Jiddu Krishnamurti

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

2

Dienstag, 24. Juli 2007, 17:15

Da fragt man sich, warum an den nicht ganz abgelegenen und/oder unwichtigen Haltestellen Packhof und Altstadtmarkt bis heute nichts hängt... :rolleyes:

Registrierungsdatum: 24. August 2006

3

Dienstag, 24. Juli 2007, 20:49

heute um 16 h hing jemand an der Haltestelle HEH-Kliniken mit der Leiter an der Anzeigentafel. Es tut sich tatsächlich etwas....ob es auch was gescheites ist, konnte ich nicht erkennen. :evil:
...bis die Tage denne ;)

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

4

Dienstag, 24. Juli 2007, 21:01

Moin!
Bürgerpark, Richmondweg und HEH-Kliniken haben stadteinwärts 5- oder 6-Zeilige (konnte ich nicht genau erkennen) Anzeigen mit einer Zusatzzeile für freien Text - in der für gewöhnlich nur Uhrzeit und Datum stehen - erhalten.
Am Sachsendamm und an allen Haltestellen in Melverode und Stöckheim flattern weiterhin die Kabel lustig im Wind...
Am Stöckheimer Markt gibt es bis heute keine Uhr :-(

Viele Grüße
fabs

Registrierungsdatum: 11. Juli 2006

5

Dienstag, 24. Juli 2007, 23:31

Es handelt sich bei den Anzeigen um das Modell iqube Typ C5 mit Infozeile von der schweizer Firma precimation.

Bisher hingen an den Haltestellen der Typ C2, der nur über zwei Countdownanzeigen verfügt, was nach der Eröffnung der Strecke Richtung Stöckheim und der damit verbundenen Verlängerung der Linie 1 nicht mehr ausreichend ist.

Tja, jetzt haben wir DFIs, die 40% überdimensioniert sind, obwohl es in Braunschweig die Firma BBR gibt, die deutlich bessere Produkte anbietet, als die Mannen um Herrn Ulfuk Ebcinoglu, der übrigens 100%ig davon überzeugt ist, dass die Infozeile nicht wie von mir bemerkt "wie angeferkelt ausschaut", sondern sehr formschön angebracht wird!

Ich freue mich schon auf die nächste Liniennetzreform, wenn vielleicht nur noch eine Linie in den Heidberg und weiterhin eine Richtung Stöckheim verkehren sollte. Klettert dann wieder einer auf die Leiter und das große Schrauben beginnt von vorne?!


Stefan

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

6

Mittwoch, 1. August 2007, 11:13

Die Anzeigen sind 5-zeilig, also bleiben 2 Zeilen ständig ungenutzt und sehen völlig fehl am Platze aus. Ich persönlich bin ja der Meinung, wenn an einer Strecke mehr als 2 Linie fahren sollten dort Voll GFIs angebracht werden, allein schon der übersichtlichkeit wegen. Stellt euch mal die Haltestelle Rathaus mit solchen Segeln für 10 Linien vor, da steigt doch keiner mehr durch, wenn dann noch Sonntags sowieso nur die hälfte der Countdownanzeigen läuft... Ich finde die angebrachten anzeigen jedenfalls nicht passend.

An Sachsendamm Ri. Stöckheim / Heidberg hängt inzwischen auch ein solches Segel, die Haltestelle Militschstraße und Trakehnenstraße sind in Richtung Stadt mit zweizeiliegn Anzeigen ausgestattet. Alle drei genannten Anzeigen liefen heute früh gegen 8.30 Uhr nicht.

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

7

Mittwoch, 1. August 2007, 12:01

Die "alten" 2-zeiligen Anzeigen werden sie sicher nicht ungenutzt lassen und an den Haltestellen > Stöckheim aufhängen.
Allerdings, wenn denn dann mal wirklich alle gleichzeitig funktionieren sollten, wäre das ein kleines Wunder, taten dies die "alten" ja nicht!

(Mal davon abgesehen das die funktionierenden Anzeiger oft wirre Daten hatten, wie z.B. das die Linie 4 in 43 min fährt.... bei nem 20min Takt!)

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

8

Mittwoch, 1. August 2007, 15:05

Nun ja, die zweizeiligen Anzeigen an den Haltestellen Militschstraße und Trakhenenstraße sind sogar um 50% Überdimensioniert und haben keine zusätzliche Zeile...
Trotzdem bin ich der Meinung, daß die dort nicht fehl am Platze sind.
Über den Hersteller kann man mit Sicherheit streiten, da ich allerdings das Sortiment von BBR nicht ausreichend kenne, werde ich mich dieser Diskusion enthalten.

Viele Grüße
fabs

Registrierungsdatum: 13. April 2007

9

Mittwoch, 1. August 2007, 20:55

Zitat

Original von fabs
... da ich allerdings das Sortiment von BBR nicht ausreichend kenne,...

Dann siehe mal hier ;) .
Mit freundlichen Grüßen
Mr. Ticki

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

10

Mittwoch, 1. August 2007, 22:24

Hier mal zwei Direktlinks:

Link zum MOFIS

MOFIS Bus, was aber bestimmt auch bei der Tram geht.

Mir persönlich gefallen die auf der zweiten Seite des MOFIS Bus Links oben gezeigten Anzeigen. Die linke hat im gegensatz zu den jetzt in BS angebrachten Anzeigen den Vorteil, dass sie trotz ihrer geringen Größe alle Linien chronologisch ordnet.