Samstag, 18. August 2018, 15:50 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Diskussionsportal über Braunschweigs Bahnen, Busse und ÖPNV. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2006

1

Sonntag, 18. November 2007, 00:54

1 wartete nicht.....

:rolleyes:

Gestern am späten Abend, als ich von WF nach einem Konzertbesuch kam, habe ich was Kurioses erlebt: Die 421 kam schon zum Hbf WF 10 min. zu spät und freilich demnach auch zu spät an der Straßenbahnschleife in Stöckheim an. Leider hat die 1 nicht auf unseren Bus gewartet, so daß so einige Fahrgäste (so ca. 10 waren es wohl) da ca. 57 min. auf die nächste reguläre Tram der Linie 1 zum Radeklint hätten warten müssen.

Es kam aber erfreulicherweise ein Ersatzbus. Da muß ich die Verkehrs AG für diese Improvisierung mal loben. Der Bus fuhr dann mit einem Affenzahn durch Stöckheim und Melverode und durch die Wolfenbütteler Straße zum Rathaus, wo ich erfreulicherweise noch die 4 nach Wenden um 0.05 Uhr bekam, da der Fahrer durchfunkte, daß die warten solle.
Einen lieben Gruß von

Michael111

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

2

Sonntag, 18. November 2007, 12:42

Naja, dort hat man doch Anschlussgarantie, oder?

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

3

Sonntag, 18. November 2007, 12:50

Wenn die 421 in WF auch schon zu spät am Bahnhof ankam, dann wird wohl die Linie 1 in Stöckheim ihr auch die Fahrgäste zu spätgebracht haben!?

Wie auch immer, die Leitstelle sollte schon nen Auge drauf haben, wenn Fahrzeuge verspätet sind, das dann auch die Anschlüsse funktionieren.


(Letzte Woche habe ich es erlebt, das der Fahrer einer Bahn nach Wenden in der Lincolnsiedlung solange stehen blieb, bis die Leitstelle den abgefahrenen Bus der 424 über Funk zum mithören zurück gerufen hat, weil er zu früh abgefahren war.
Also die Fahrer bemühen sich ja auch schon mal.)

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2006

4

Sonntag, 18. November 2007, 14:38

Nicht unbedingt....

Zitat

Original von Johannes
Naja, dort hat man doch Anschlussgarantie, oder?




:]

Nicht unbedinbgt, also nicht, wenn die vorige Bahn (bzw. der Bus) sehr große Verspätung hat.

Aber die Improvisierung mit dem Bus fand ich durchaus sehr gut.
Einen lieben Gruß von

Michael111

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

5

Sonntag, 18. November 2007, 14:49

Ich meine auch gehört zu haben, dass die Bahn nicht warten muss, sobald ein Anschluss habendes Fahrzeug mehr als 5 Minuten Verspätung hat. Ich kann mir vorstellen, dass der Fahrer der 1 die Leitstelle gefragt hat, wo der Bus sei, bevor Sie losgefahren ist. Die Leitstelle hat dann, so stelle ich es mir jetzt vor, den Bus zum Salzdahlumer Weg geschickt, damit die Fahrgäste der Verspäteten 421 nicht auf die nächste Bahn warten mussten.

Gruß
Ich mag keine Menschen, Pflanzen, Tiere! Steine sind okay...

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

6

Sonntag, 18. November 2007, 16:05

RE: Nicht unbedingt....

Zitat

Original von Michael111

Zitat

Original von Johannes
Naja, dort hat man doch Anschlussgarantie, oder?

Nicht unbedinbgt, also nicht, wenn die vorige Bahn (bzw. der Bus) sehr große Verspätung hat.


Wo liegt denn dann der Sinn der Anschlussgarantie?( Wenn die pünktlich sind, brauch man das ja schließlich nicht;)

Also um das klarzustellen: ich beziehe mich auf das Recht, sich ein Taxi bestellen zu lassen und nicht darauf, dass der Anschluss wartet!

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2006

8

Montag, 19. November 2007, 13:50

So war es auch....

Zitat

Original von Simon
Ich kann mir vorstellen, dass der Fahrer der 1 die Leitstelle gefragt hat, wo der Bus sei, bevor Sie losgefahren ist. Die Leitstelle hat dann, so stelle ich es mir jetzt vor, den Bus zum Salzdahlumer Weg geschickt, damit die Fahrgäste der Verspäteten 421 nicht auf die nächste Bahn warten mussten.

Gruß


So war es zum Teil auch. Also der Ersatzbus wurde nach Stöckheim geschickt, weil die Tram der Linie 1 nicht gewartet hat, ich weiß freilich nicht, ob sie doch hätte warten sollen oder wegen horrender Verspätung der 421 legal pünktlich vom Salzdahlumer Weg losgefahren ist, damit die 1 nicht wegen des verspäteten Busses der Linie 421 auch eine Verspätung bekommt.
Einen lieben Gruß von

Michael111