Montag, 21. Mai 2018, 04:45 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Diskussionsportal über Braunschweigs Bahnen, Busse und ÖPNV. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 7. August 2008

1

Sonntag, 28. September 2008, 21:48

Direkter, schneller, zuverlässiger

Hallo,

unter diesem Motto will uns die BSVAG das neue Liniennetz präsentieren.
Beim Blick auf den Fahrplan "meiner" Linien M5 und 9 ist mir sofort eine Fahrzeitverlängerung aufgefallen. So z.B. in der Richtung Hbf - Turmstraße ( M5 ) um sage
und schreibe 4 Minuten !!! ?(
Damit wird die Linie vielleicht zuverlässiger, aber nicht schneller. Erstaunlich dabei die Verteilung, so hat sie von der Hst. Kruckweg ( letzte vor Endstation )
bis Turmstraße 2 Minuten Fahrzeit, ebenso von "An der Rothenburg bis Kruckweg wo die Bahn jeweils nur eine Minute benötigt. Was hat das eigentlich für´n Sinn???
Viele Grüße

Torsten

Registrierungsdatum: 14. Juni 2007

2

Sonntag, 28. September 2008, 22:04

*** Beitrag im zuge der Abmeldung gelöscht ***

7351

unregistriert

3

Montag, 29. September 2008, 14:11

Verspätungsausgleich?! Soll bei Anschlusslinien ganz sinnvoll sein, hab ich gehört.

Linie 710

unregistriert

4

Montag, 29. September 2008, 15:07

Sagt mal, wie viele Threads zu dem Thema sollen noch erstellt werden? Reicht nicht "Fahrplankonzept 2008"?

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

5

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 00:09

Und die 9 fährt nach dem Blättchen nach "Broitzem, Weserstr" oder so.
Mal wieder eine Glanzleistung der Verkehrs AG! :|