Samstag, 18. August 2018, 05:05 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Diskussionsportal über Braunschweigs Bahnen, Busse und ÖPNV. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

1

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 14:41

Unfall mit 0752 ....

Vor ca. einer Stunde gegen 13.30uhr hat sich auf der Hamburger Straße, Ecke Karl-Schmidt-Straße ein Unfall zwischen einem abbiegenden Sattelschlepper und Tram 0752 (Linie 7 > Weststadt) ereignet.
Scheinbar hat der Sattelschlepper beim rechtsbbiegen ausgeschwenkt und hat dabei 0752 am Mittelteil kurz vor der Tür getroffen.
Wie stark er nun beschädigt ist und ob jemand verletzt wurde, kann ich nicht sagen, ist alles nur aus der vorbeifahrenden Bahn gesehen worden. (Auf jeden Fall sind einige Scheiben zu Bruch gegangen und schätzungsweise hat der Rahmen auch etwas abbekommen.)

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

2

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 17:48

Moin Moin

Hier aus der Polizeipresse

08.10.2008 | 16:34 Uhr
POL-BS: Lastwagen demoliert Straßenbahn

Braunschweig (ots) - 08.10.08, 13.28 Uhr Braunschweig, Hamburger Straße

Von dem ausscherenden Auflieger eines Lastwagens wurde mittags auf der Hamburger Straße eine Straßenbahn der Linie 7 über vier Meter seitlich eingedrückt und erheblich demoliert. Der Schaden dürfte mindestens 10.000 Euro ausmachen. Die Fahrgäste kamen mit dem Schrecken davon. Zu der Karambolage kam es, als der 48 Jahre alte Brummifahrer aus Litauen mit seinem Sattelzug nach rechts in die Karl-Schmidt-Straße abbog. Dabei schwenkte der Auflieger hinten links aus und drückte Seitenwand und Tür der Straßenbahn ein. Fensterscheiben gingen ebenfalls zu Bruch. An dem Lastwagen entstand kein messbarer Schaden. Beide Fahrzeuge hatten vorher nebeneinander an der roten Ampel in Höhe Karl-Schmidt-Straße halten müssen.

Quelle:

http://www.presseportal.de/polizeipresse…ei_braunschweig

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

3

Freitag, 10. Oktober 2008, 16:17

Und 3 Minuten vorher hab ich ihn noch heile gesehen ;)
Habs dann nur zufällig gehört in der nächsten Bahn
(Mit) ohne Eisenbütteler Straße ;(