Freitag, 23. Februar 2018, 01:38 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Diskussionsportal über Braunschweigs Bahnen, Busse und ÖPNV. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2006

1

Montag, 23. Oktober 2006, 18:16

8 tTrams hintereinander an der Hamburger Straße!

Hallo!

Was war denn heute morgen gegen 9h an der Haltestelle Hamburger Straße los? Dort waren Techniker der BSVAG und dahinter, bis zur Haltestelle Pressehaus hoch standen acht Trams und warteten darauf, dass sie weiterfahren konnten. Um 9.20h war der Spuk ann vorbei und die Schlange löste sich auf.

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

2

Montag, 23. Oktober 2006, 18:29

Oh ja, das war sehr lustig. Gegen kurz nach acht muss es gekracht haben. 8162 stand mit Anfahrschaden vorn links in der Haltestelle Hamburger Straße Richtung Rathaus. Ein Träger war vor das Rad gebogen, und die Werkstatt hat versucht, ihn wieder zurückzubiegen. Sogar mit dem PKW+Abschlepseil haben sie es versucht, aber es ist ihnen nicht gelungen.

Dann kam ein Bus des Schienenersatzverkehrs, und ich bin eingestiegen. Habe sechs Bahnen an der Hamburger Straße gezählt (ohne 8162), und zwei oder drei kamen uns noch entgegen. Das muss ja gedauert haben, bis der Knoten sich aufgelöst hat...

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

3

Dienstag, 24. Oktober 2006, 17:29

Zitat

Original von Heinrich Büssing
Oh ja, das war sehr lustig. Gegen kurz nach acht muss es gekracht haben. 8162 stand mit Anfahrschaden vorn links in der Haltestelle Hamburger Straße Richtung Rathaus. Ein Träger war vor das Rad gebogen, und die Werkstatt hat versucht, ihn wieder zurückzubiegen. Sogar mit dem PKW+Abschlepseil haben sie es versucht, aber es ist ihnen nicht gelungen.

Dann kam ein Bus des Schienenersatzverkehrs, und ich bin eingestiegen. Habe sechs Bahnen an der Hamburger Straße gezählt (ohne 8162), und zwei oder drei kamen uns noch entgegen. Das muss ja gedauert haben, bis der Knoten sich aufgelöst hat...


Heinrich schade das du keine Digi-Cam dabei hattest hättest doch gleich mal ein Foto schiessen können!!!